Freitag, 30. Mai 2014

Endstation

Mit viel Glück und einer netten hübschen jungen Mitarbeiterin der Touristinformation haben wir noch Zimmer in einem indischen Hotel bekommen. Putzig daran ist, dass die Betreiber auch so gut wie kein italienisch verstehen. Heutige km waren 35.

Keine Kommentare:

Kommentar posten